19.11. KAMPFTAG 10: ASV AU HALLERTAU VS. GEISELHÖRING II

Gestern haben die Ringer des ASV Au einen ungefährdeten Auswärtssieg gegen die Oberligareserve des TV Geiselhöring eingefahren.

Unterstützt von fast 20 mitgereisten Fans konnten die Mattenfüchse bis auf die beiden unteren Gewichtsklassen mächtig abräumen und insgesamt 40 Zähler nach Au holen, während die Gastgeber sich mit deren 16 begnügen mussten. Die Auer rangieren somit weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz der Gruppenoberliga West, dicht gefolgt vom punktgleichen ESV München Ost.

Insgesamt waren es sehr kurzweilige und faire Begegnungen, von denen keine die Marke von 3 Minuten erreichte.

Luis Berger (57 Kg) stand in beiden Duellen gegen Simon Thurner erwartungsgemäß auf verlorenem Posten und musste zwei Schulterniederlagen einstecken, was aber bei einem der stärksten Ringer der Liga in dieser Gewichtsklasse keine Schande darstellt.

Hasan Soykan (130/98 Kg Greco) konnte seine weiße Weste gegen Jakub Szura mittels mehrerer Durchdreher bis zum technischem Überlegenheitssieg erfolgreich verteidigen, nachdem er die Punkte in der ersten Runde kampflos nach Au geholt hatte.

Michael Schranner (61 Kg) präsentierte sich abermals nicht in Bestform und kassierte gegen Rudi Kraus gleich zwei Schulterniederlagen.

Andreas Grünwald (98/130 Kg Freistil) hatte gegen den sehr defensiv agierenden Jakub Szura ganz schön zu ackern, im längsten Kampf des Abends gelang ihm nach 2:47 Minuten aber dennoch ein sauber ausgerungener technischer Überlegenheitssieg. Im Schwergewicht blieb er dann ohne Gegner und bekam die vier Zähler durch Antritt gutgeschrieben.

Gerhard Linseisen (66 Kg Greco) ließ gegen Stanislav Volotkovskiy erneut nichts anbrennen, nach knapp einer Minute fand sich der Geiselhöringer nach vorangegangenem Kopfzug des Auers auf beiden Schultern wieder.

Iulian Gatej (66 Kg Freistil) hatte ebenfalls Stanislav Volotkovskiy zum Gegner und bestach erneut durch seine Schnelligkeit. Nach einem Beinangriff, gefolgt von zwei Durchdrehern, gelang ihm ein schmuckloser, aber effektiver Schultersieg.

Ferdinand Zeltner (86 Kg) lieferte sich mit Brian Bianco zwei schöne Kämpfe, die der Auer beide nach gut anderthalb Minuten auf Schulter für sich entscheiden konnte.

Leander Zeltner (75 Kg) musste sich als einziger Hallertauer zwei verschiedenen Gegnern stellen, angesichts der hohen Führung konnte er aber entspannt auf die Matte gehen. Valentin Seifert überraschte er im freien Stil mit einem Armzug aus der Bodenlage heraus und legte seinen Kontrahenten aufs Kreuz, im griechisch-römischen Stil gelang ihm gegen Alexander Widmaier ein erstklassiger Kopfzug aus der Distanz, auch hier ließ er einen Schultersieg folgen.

In Geiselhöring haben wieder alle stark gekämpft, wenn man mal meine eigene Leistung außen vor lässt. Die Tatsache, dass wir dennoch unerwartet hoch gewonnen haben, überwiegt aber, also gibt es keinen Grund zu meckern. Dieser Sieg war Pflicht im Kampf um den Aufstieg in die Landesliga Süd, und diese Hürde hat das Team um Trainer Andi Grünwald mit Bravour gemeistert. Hervorheben möchte ich Iulian Gatej, der auf dem besten Weg ist, noch viele Kämpfe zu gewinnen, und das nach so kurzer Zeit bei uns in Au.

Nächsten Samstag dürfen wir dann den TSV Westendorf III in Au begrüßen, der sich aktuell mit 8:8 Punkten auf Platz drei in der Tabelle einquartiert hat. Wir freuen uns darauf, den hoffentlich zahlreich erscheinenden Fans wieder spannende Kämpfe bieten zu können und erwarten ein knapperes Ergebnis als den 36:20-Sieg für Au im Hinkampf. Kampfbeginn ist am 26.11. um 19:30 Uhr in der Hopfenlandhalle.

19.11. KAMPFTAG 10: ASV AU HALLERTAU VS. GEISELHÖRING II

Gestern haben die Ringer des ASV Au einen ungefährdeten Auswärtssieg gegen die Oberligareserve des TV Geiselhöring eingefahren.

Read more

12.11. KAMPFTAG 9: ASV AU HALLERTAU VS. SVS HALLBERGMOOS II

Mit einem wahren Mattenkrimi endete am Samstag das Derby zwischen dem ASV Au und der Zweitligareserve des SV Siegfried Hallbergmoos spannender als im Vorfeld erwartet. Die knapp 90 Zuschauer heizten in der Hopfenlandhalle ordentlich ein und bekamen vor allem in der zweiten Hälfte absolut sehenswerte Kämpfe vorgesetzt.

Read more

29.10. KAMPFTAG 7: ASV AU HALLERTAU VS. WKG DIEDORF/AUGSBURG

Gegen die WKG Diedorf/Augsburg konnte man im letzten Kampf der Vorrunde den erwarteten Heimsieg feiern.

Read more

22.10. KAMPFTAG 6: ASV AU HALLERTAU VS. UNTERFÖHRING II

Die erste Niederlage der Saison bescherte uns am Samstag die stark aufgestellte Zweite des SC Isaria Unterföhring.

Read more

08.10. KAMPFTAG 4: ASV AU HALLERTAU VS. WESTENDORF III

Die Auer Ringer bleiben auch im vierten Kampf ungeschlagen und bauen so ihre Tabellenführung weiter aus.

Read more

30.09. KAMPFTAG 3: ASV AU HALLERTAU VS. GEISELHÖRING II

Am vergangenen Freitag konnten die Ringer des ASV gegen den zweiten Anzug des TV Geiselhöring den dritten Sieg im dritten Kampf feiern.

Read more

24.09. Kampftag 2: ASV Au Hallertau vs. SVS Hallbergmoos II

Zweiter Sieg im zweiten Kampf lautet die Bilanz des ASV Au nach dem Kantersieg über die Reserve des SV Siegfried Hallbergmoos.

Weiterlesen

17.09. Kampftag 1: ASV Au Hallertau vs. ESV München Ost

Eine geschlossene Mannschaftsleistung wurde beim Auftaktkampf zuhause gleich mit einem knappen Sieg belohnt, den nach der Waage wohl keiner erwartet hätte.

Weiterlesen